Wahlrecht ab 16!

 

Es sind nicht nur Volljährige, die etwas an der Gesamtsituation beitragen möchten, auch Jugendliche wollen mitbestimmen was abgeht! Genau deshalb fordern wir das Wahlrecht ab 16 bei der Bundestagswahl, bei Kommunalwahlen ab 14. Es ist naiv zu glauben, dass sich Jugendliche an das halten wollen, was man ihnen vorschreibt, denn auch sie wollen teilhabe am Geschehen und somit auch das Wahlrecht. Zusätzlich sollte man aber auch die politische Bildung weiter voran treiben und stärken. Es muss möglichst früh vermittelt werden, dass man nicht Sprechen lernt um später leise zu sein. 

Nutzen wir’s, packen wir’s an, tun wir’s! – Jetzt!